Freitag, 28. Dezember 2018

Brush Pines

Heute möchte ich Euch meine letzte Weihnachtskarte vorstellen, die ähnlich wie meine Winter Wonderland Karte auch wieder mit dem wunderschönen Kiefernzapfen “Brush Pines“ von Penny Black und im Aquarell-Look entstanden ist. 

Den Brushstempel habe ich mit Distress Markern eingefärbt, leicht mit Wasser besprüht und dann auf Aquarellpapier abgestempelt. Die Feinheiten habe ich dann direkt auf dem Papier nachcoloriert. Für die Zapfen habe ich den schönen Braunton “Gathered Twigs“ und für die Zweige den kräftigen Grünton “Mowed Lawn“ von Distress Ink gewählt. 

 Für den hellblauen Bereich um den Zapfen habe ich mich für den Türkiston “Tumbled Glass“ entschieden, und zwar habe ich dort die Stempelkissenfarbe mit einem Pinsel und viel Wasser direkt auf dem Papier verteilt. Für die zarten Spritzer im Hintergrund habe ich die Farben des Zapfens wieder aufgegriffen, der Schriftzug “Schöne Weihnachten“ ist ein Clearstempel von UM-Design.




Passend zu folgenen Challenges:
Penny Black Saturday: Winter or Christmas 
Papercraft: Frohe Weihnachten

Sonntag, 23. Dezember 2018

Snowy Night

Von solch einer verschneiten Winterlandschaft können wir zur Zeit nur träumen, denn dafür ist es inzwischen viel zu mild geworden, aber immerhin konnten wir letzten Sonntag ein klein wenig Schnee genießen. 

 Für meine blau-weiße Weihnachtskarten-Serie kam der zauberhafte Stempel “Snowy Night" von Hero Arts zum Einsatz, den ich mit dem schönen Winterglück Stempel von Different Colors kombiniert habe. Beide Stempel sind mit einem klaren Embossingpulver embosst, so dass neben dem plastischen Effekt der Nachthimmel auch noch ganz dezent glitzert. 

Als Farbton habe ich das schöne Nachtblau “Stormy Sky“ von Distress Ink gewählt. Die Rehe sind mit der Hirschfamilien-Stanze "Deer Trio" von Memory Box gestanzt, verziert wurde lediglich noch mit drei cremefarbenen Halbperlen.






Passend zu folgenden Challenges:
Fashionable Stamping: Winter
Stamping Sensations: Winter Sparkle
Happy Little Stamper Christmas: Snow
Sisterhood: Create a Winter Scene
Stempelgarten: Weihnachten

Sonntag, 16. Dezember 2018

Kartenset “Hirsche in Grautönen“

Für dieses weihnachtliche Kartenset habe ich mich für die Farbe Grau kombiniert mit viel Weiß entschieden, diese Farbkombi mag ich besonders im Winter sehr gerne. Die wunderschöne Hirschfamilie von Penny Black habe ich mit einem klaren Embossingpulver embosst, so dass die Karten je nach Lichteinfall herrlich dezent funkeln. Als Farbton habe ich das tolle Grau “Iced Spruce“ von Distress Ink gewählt. 


Kombiniert habe ich die Karten mit dem Schriftzug “Let it SNOW“ - einer von vielen Clears aus dem Set "Winter Collage" von TPC Studio - sowie dem Clearstempel “Besinnliche Weihnachten“ vom UM-Design, die ebenfalls embosst sind. 



Verziert habe ich die Karten, die ich auf der rechten Seite noch mit einem Eckenrunder abgerundet habe, mit kleinen gestanzten Schneekristallen bzw. Sternen, deren Mitte Halbperlen zieren. 





Als kleines Highlight und um die Karten etwas aufzupeppen habe ich die Schneeflocke im Schriftzug noch mit einem roten Herzchen versehen.



Passend zu folgenden Challenges:
Make My Monday: CAS Christmas
Creative Friday: Tierische Weihnachten
Penny Black Saturday: Winter or Christmas
AAA Cards: Three of something
Papercraft: Wintertime

Donnerstag, 13. Dezember 2018

Karten-Set "Winterglück"

Für dieses Karten-Set habe ich das schöne Winterdorf von Hero Arts verwendet, ein schon etwas älterer Holzstempel, den ich aber immer noch sehr mag und der bei der “Weihnachtskarten-Produktion“ nicht fehlen darf. 

Als Farbton habe ich das tolle Blau “Salty Ocean“ von Distress Ink gewählt und das Motiv zusätzlich mit einem klaren Embossingpulver embosst. Dies hat auch noch den schönen Nebeneffekt, dass das verschneite Dorf je nach Lichteinfall wunderschön schimmert (auf den Fotos nur leider kaum zu erkennen). 

Kombiniert habe ich die Karten mit dem zauberhaften Stempel “Winterglück“ von Different Colors, er gehört zu einen meiner Lieblings-Textstempel in der Weihnachtszeit. Die Karten im Hochformat habe ich noch mit drei kleinen Sternen verziert, deren Mitte kleine Halbperlen zieren. Bei der quadratischen Karte habe ich auf jeden Schnickschnack verzichtet. 





Passend zu folgenden Challenges:
HLS CAS: Emboss
Fashionable Stamping: Winter
Happy Little Stamper Christmas: Snow
Papercraft: Wintertime

Freitag, 7. Dezember 2018

Winter Wonderland

Für diese winterliche Karte habe ich als Hauptmotiv den zauberhaften Stempel “Brush Pines“ von Penny Black verwendet, für die Zapfen habe ich den schönen Braunton “Gathered Twigs“ und für die Zweige den kräftigen Grünton “Mowed Lawn“ von Distress Ink gewählt. 

 Nach dem Trocknen habe ich mit einem Pinsel und viel Wasser Stempelkissenfarbe um den Kiefernzweig aufgetragen, und zwar habe ich hierfür den hellen Türkiston “Tumbled Glass“ verwendet. Zusätzlich habe ich noch einige grüne und braune Spritzer mit einem Pinsel im Hintergrund verteilt. 

Der Schriftzug “Winter wonderland“ ist ein kleiner gleichnamiger Holzstempel von A Muse Artstamps, die Karte habe ich in grün gemattet und mit einem etwas breiteren Rand auf eine braune Grundkarte aufgebracht.




Passend zu folgenden Challenges:
Papercraft: Wintertime
Sweet Stamper: Christmas
Penny Black Saturday: Winter

Sonntag, 2. Dezember 2018

Blütenträume in Resist-Technik

Zurück aus dem Urlaub habe ich dringend eine Geburtstagskarte benötigt und inspiriert durch einige Challenges habe ich mich für die Embossing-Resist Technik und den riesigen Holzstempel “Large Flower Pattern“ von Hero Arts entschieden. Den Stempel habe ich mit einem Versamark-Stempelkissen eingefärbt und mit einem weißen Embossingpulver embosst. 

Dann habe ich die Blüten mit verschiedenen Grün- und Gelbtönen von Distress Ink, die ich über einen Wassertankpinsel aufgenommen habe, coloriert. Am Ende wurde alles noch gewischt, um schöne Farbverläufe zu erzielen. Danach habe ich alles mit einem trockenen Tuch abgewischt, so dass die weißen Ränder besonders gut zur Geltung kommen. 

Als Schriftzug habe ich mich für den zauberhaften Glückwunschtext von Alexandra Renke entschieden, die Blüten habe ich noch mit cremefarbenen Halbperlen verziert.




Passend zu folgenden Challenges:
Fashionable Stamping: Resist It
CAS Mix Up: Emboss Resist + Stamping + Watercolor

Samstag, 10. November 2018

Genieße die kostbaren Momente ...

Diese Karte ist mit dem wunderschönen Schmucklilien-Stempel von Stampendous entstanden, der Agapanthus gehört schon seit Jahren zu meinen Lieblingsstempeln und sehr lange habe ich keine Karte mehr damit gezeigt.

Für den Hintergrund habe ich die Acryblock-Technik mit meinen Lieblingsfarben angewandt, und zwar habe ich einen Acrylblock mit Distress Stains Farben eingefärbt, mit Wasser besprüht und abgestempelt. Diesen Vorgang habe ich öfters wiederholt, teilweise die Distress Stains auch direkt auf das Aquarellpapier aufgetragen, bis ich mit dem Farbverlauf zufrieden war. Verwendet habe ich die Blautöne “Salty Ocean“ und “Blueprint Sketch“, den Türkiston “Peacock Feathers“ sowie den Grünton “Peeled Paint“. 

Verziert habe ich die Blütenmitten und die beiden Schmetterlinge mit Rhinestones, weiße Akzente sind mit einem Gelstift gesetzt. Der schöne Schriftzug "Genieße die Momente" ist ein Holzstempel von Different Colors.



Passend zu folgenden Challenges:
Stempelgarten: Lieblingsfarben
Simon Says: Make your own Background
Penny Black and More: Make someone smile

Montag, 5. November 2018

Strahlende Tulpengrüße

Eignet sich dieser schöne Schriftzug “May your day be as Bright as a Flower“ nicht wunderbar für eine Geburtstagskarte? Es ist einer von vielen Schriftzügen aus einem Clear Stamps Set von TPC Studio, und ich finde er zaubert einem sofort ein Lächeln ins Gesicht.

Als Hauptmotiv habe ich den zauberhaften Tulpenstempel von Penny Black verwendet. Den Brushstempel (der sich wunderbar für die Aquarelltechnik eignet) habe ich mit Distress Markern eingefärbt, leicht mit Wasser besprüht und dann auf Aquarellpapier abgestempelt. Die Feinheiten habe ich dann direkt auf dem Papier nachcoloriert. 
r die Blüten habe ich den kräftigen Orangeton "Spiced Marmalade"  und für die Blätter den Grünton "Mowed Lawn" verwendet.

Verziert wurde die Karte mit drei cremefarbenen Halbperlen, die Ränder wurden zart gewischt und für die Punkte  im Hintergrund habe ich orangene Stempelkissenfarbe mit einem Pinsel aufgespritzt.




Passend zu folgenden Challenges:
Penny Black and More: Make someone smile
CAS on Friday: Make a card to brightens somesones day
Flower Challenge: Special Occasion - Birthday
Penny Black Saturday: Anything Goes

Donnerstag, 1. November 2018

*** Ein herzliches Dankeschön ***

Es wird höchste Zeit, dass ich mich endlich für die lieben Glückwünsche zu meinem Geburtstag bedanke, mein Männe und ich haben uns Anfang Oktober eine kleine Auszeit gegönnt und meinen runden Geburtstag in der Pfalz gefeiert. 

Zuhause durfte ich dann diese wundervolle Post öffnen und mich über traumhafte Karten, ATCs, Coins und ganz besondere Geschenke freuen:


Mit diesem schönen Herbststrauß hat mich meine liebe Nachbarin überrascht.


Inzwischen stehen die Karten auf unserer Vitrine, so dass ich sie immer bewundern kann.



Herzlichen Dank an alle, die an mich gedacht haben!

Ich habe mich über jede einzelne Post sehr gefreut, und es ist schön, so verwöhnt zu werden ...

Liebe Grüße
Eure Anke

Montag, 22. Oktober 2018

Colorful Autumn

Waren das nicht traumhaft Herbsttage, die wir genießen konnten ? Die Natur mit ihrem fabelhaften Farbenspiel hat mich zu dieser Karte inspiriert. Und ist der eigentlich winterliche Stempel "Wintry Trail" von Penny Black nicht auch super für Herbstwerke geeignet ?

 Für diese Karte habe ich zum ersten Mal meine neue Stamping Plattform verwendet und den Clingstempel mehrfach mit Distress Markern und Stempelkissenfarbe eingefärbt, leicht mit Wasser besprüht und abgestempelt. Und ich muss sagen, ich bin total begeistert, wie super und viel einfacher das funktioniert. Zum Abschluss habe ich den Stempel mit einem Versamark-Stempelkissen eingefärbt und mit einem klaren Embossingpulver embosst, so dass auch ein kleiner Schimmereffekt entsteht und die Farben etwas strahlender wirken. Für den gewischten Hintergrund habe ich die Farbpalette von Distress Ink verwendet.

Der Schriftzug "Smiles" ist einer von vielen schönen Schriftzügen aus dem Set "Stretch Words" von Sunday International.



Passend zu folgenden Challenges:
Basteltraum: Herbst
Penny Black and More: Autumn Splendour
CAS Watercolour: Orange, Green and Brown
Penny Black Saturday: Spooky Colour Combination
Stamping Sensation: Shades of Autumn
Addicted to Stamps: Autumn Colors
Moo-Mania: Autumn

Mittwoch, 17. Oktober 2018

*** Shopping Beute und Gewinn ***

Bereits im April auf der Stempelmesse Süd habe ich mit einer Stamping Plattform geliebäugelt, da ich neben meinen geliebten Holzstempeln doch jede Menge Clears und Cling Stempel besitze. 

Vergangene Woche habe ich dann endlich bei Iris zugeschlagen und sie mir mit ein paar anderen Kleinigkeiten *grins* bestellt:


Besonders gefreut habe ich mich auch, dass ich bei der wunderbaren Penny Black and More Challenge mit meinem 100. Beitrag dieses zauberhafte Sprüche-Set gewonnen habe. Herzlichen Dank an Brenda !


Nun muss ich mal schauen, wann ich endlich mal wieder für längere Zeit in mein Stempelreich komme, denn durch das herrlich sommerliche Wetter hält mich unser Garten nach wie vor ganz schön auf Trab.

Sonnige Herbstgrüße
Eure Anke

Sonntag, 30. September 2018

Schmetterlings-Set in Naturtönen

Dieses Schmetterlings-Set in Naturtönen ist schon vor längerer Zeit entstanden, um es ein wenig aufzupeppen habe ich mich für rote Highlights entschieden. 

Die Karte habe ich bereits gezeigt, nun möchte ich es Euch aber auch noch komplett vorstellen: 



Für das gepimpte Notizbüchlein kamen die schönen Schmetterlinge aus dem Set “Free Flight“ von Penny Black zum Einsatz.  


Den roten Schmetterling habe ich von zwei kraftfarbenen Schmetterlingen eingerahmt. Für die Mitte der Schmetterlinge habe ich kleine Schmetterlinge von Quickutz gestanzt, den roten noch mit der passenden Stempelkissenfarbe eingefärbt und alle drei mit Halbperlen verziert.


Die unteren Ecken wurden passend zu dem Büchlein gerundet und mit dem Schriftzug "Live, laugh, love, today" aus dem Clingset "Cherish Yesterday" von Hero Arts kombiniert.


Die Karte mit der wundervollen Schmetterlings-Stanze habe ich bereits hier vorgestellt.



Passend zu folgenden Challenges:
Penny Black and More: Make it Feminine
Stamping Sensation: I spy ... beginning with 'B' - Butterflies

Sonntag, 23. September 2018

Aufrichtige Anteilnahme

Ende August habe ich die traurige Nachricht erhalten, dass eine ganz liebe Stempelfreundin plötzlich und unerwartet verstorben ist. Da Tina diese Vögelchen so gerne mochte, habe ich mir überlegt, damit die Trauerkarte für ihre Familie zu gestalten. Als Farbton habe ich mich für das gräuliche Braun "Pumice Stone" von Distress Ink entschieden, da ich nicht die typischen Farben schwarz-weiß verwenden wollte. Das Motiv habe ich zusätzlich mit einem klaren Embossingpulver embosst, so dass ein zarter Schimmer entstanden ist. Verziert habe ich die Karte lediglich mit drei cremefarbenen Halbperlen, der Schriftzug ist ein kleiner Holzstempel vom Stempelmeer.



Donnerstag, 6. September 2018

Glücksmoment

Ein sehr heißer und wundervoller Sommer liegt hinter uns, da habe ich die meiste freie Zeit in der Natur oder in unserem Garten verbracht. In mein Stempelzimmer, das unter dem Dach liegt und der heißeste Raum in unserem Haus ist, hat es mich da kaum gezogen. Doch nun wird es früher dunkel, die Abende werden frischer und die Stempellust kommt zurück. 

Könnt Ihr Euch noch an diese Karte mit dem Brusho-Hintergrund erinnern ? Dieses Mal habe ich den zauberhaften Geranienstempel von Penny Black ganz anders verarbeitet und in eine rot-grüne Karte verwandelt. Den Clingstempel habe ich mit Distress Markern und vorher leicht mit Distress Stains eingefärbt, leicht mit Wasser besprüht und dann auf Aquarellpapier abgedrückt. So entsteht ein wunderbarer Aquarell-Look, die Feinheiten habe ich dann direkt auf dem Papier nachcoloriert. 



Damit die Farben noch leuchtender wirken, habe ich nach diesen Schritten den Stempel nochmal mit einem Versamark-Stempelkissen abgestempelt und mit einem klaren Embossingpulver embosst. Dies hat auch noch den schönen Nebeneffekt, dass die Karte je nach Lichteinfall ein klein wenig schimmert.


Kombiniert wurde die Karte mit der schönen Glücksmoment-Stanze von Renke, die ich vor dem Aufkleben noch mit den Farben des Blumenmotivs gewischt habe. Auch für die zarten Spritzer im Hintergrund habe ich die Rot- und Grüntöne wieder aufgegriffen. 


Passend zu folgenden Challenges:
Creative Friday: Flower Power
Penny Black Saturday: Anything Goes
Stamping Sensation: I spy ... beginning with 'B' - Blossoms
CAS Mix Up: Ink Stamps with Marker - Stamping - Heat Embossing
Penny Black and More: Make it Feminine
Flower Challenge: Anything Goes