Sonntag, 25. Februar 2018

Schmucklilien-Wünsche

Für die Glückwunschkarte zum 80. Geburtstag meines Onkels habe ich einen meiner Lieblingsstempel - den zauberhaften Schmucklilien-Stempel vom Stampendous – gewählt, mit diesem Stempel habe ich schon sehr viele ähnliche Karten gestaltet. Allerdings konnte ich bei dieser Karte endlich das Zahlen-Set von Rayher einweihen, das schon länger in meiner Schublade schlummerte. 

Die Blüten habe ich mit dem Blauton “Salty Ocean“ und etwas versetzt mit dem hellen Türkiston "Tumbled Glass“ von Distress Ink gestempelt. Als Kontrast habe ich den Glückwunsch-Text sowie die “80“ in schwarz gestempelt. 
Die beiden Schmetterlinge aus dem Sizzix Stamp & Die Cut Set "Floral" von Hero Arts sind ebenfalls mit den beiden Farbtönen gestempelt, gestanzt und mit 3D-Pads aufgebracht. Verziert habe ich die Blütenmitten sowie die aufgesetzten Schmetterlinge mit cremefarbenen Halbperlen.




Passend zu folgenden Challenges:
Stamping Sensation: Anything with Flowers
Allsorts: I spy something beginning with 'B' (Blue, Blossoms)
Basteltraum: Geburtstag / Party
Bawion: Natur

Donnerstag, 15. Februar 2018

Hearts of Butterflies

Für dieses Kartenset habe ich mit der zauberhaften Schmetterlings-Herz-Stanze “Butterfly Heart“ von Memory Box Herzen aus Schmetterlingen gestanzt. Der 3D-Effekt entsteht dadurch, dass die Schmetterlinge nicht ganz ausgestanzt werden. Als kleines Highlight und um die Karten etwas aufzupeppen habe ich drei der Schmetterlinge hervorgehoben und extra in rot gestanzt, aufgeklebt und mit Halbperlen verziert. Passend dazu wurde auch der Schriftzug “Sending love to you“ aus dem dem Set "Making the World a Better Place" von Hero Arts in knallrot gestempelt.

Ich habe drei verschiedene Farbkombinationen ausprobiert, die mir alle drei eigentlich recht gut gefallen. 
Nun bin ich sehr gespannt, welche Farbkombi Euch am besten gefällt.












 Passend zu folgenden Challenges:
HLS CAS: Hearts
Kreativbude: Love is in the Air
Simon Says Stamp: Add a Die Cut
Try it on Tuesday: Love is in the Air
HLS Februar: Anything Goes with Dies
AAA Cards: All you need is Love
Allsorts: Love is in the Air
Moo-Mania: Love

Sonntag, 11. Februar 2018

Neue Penny Black Schätze

Bei der wunderbaren Penny Black and More Challenge habe ich letztes Jahr mit diesem Beitrag einen Gutschein von Crafts U Love gewonnen, und den habe ich nun endlich eingelöst. Und zwar habe ich mir den zauberhaften Wintervogel und die "Winter Village"- Stanzen von Penny Black gegönnt.


Mal schauen, wann ich die neuen Schätze einweihe werde, die Tage geht es erstmal mit was Herzigem weiter oder vielleicht doch mit Schmetterlingen ? Lasst Euch überraschen und schaut wieder vorbei.

Herzliche Sonntagsgrüße
aus einem verschneiten Königstein
Eure Anke

Sonntag, 4. Februar 2018

Stamping Sensations Challenge: Spring Flowers

Heute startet die neue Challenge bei Stamping Sensations und das Thema für den Monat Februar lautet "Anything with Flowers", und es war mir eine große Ehre, eine Karte als Gastdesignerin zu gestalten. Nach einem besonders grauen Januar war mir nach etwas Farbe und ich habe den zauberhaften Tulpenstempel "First Waltz" von Penny Black eingeweiht -  er gehört zu meiner Mekka-Beute vom letzten Jahr. 
Den wunderschönen Brushstempel habe ich mit Distress Markern und vorher mit Distress Stains eingefärbt, leicht mit Wasser besprüht und dann auf Aquarellpapier abgedrückt, so dass dieser herrliche Aquarell-Look entsteht. Die Feinheiten habe ich dann direkt auf dem Papier nachcoloriert. Für die Blüten habe ich den Farbton “Picked Raspberry“ von Distress Ink verwendet, für die Blätter die Grüntöne "Mowed Lawn" sowie “Forest Moss“. 
Kombiniert habe ich die Tulpen mit dem runden Schriftzug "Happy Birthday" von Different Colors. Für die zarten Punkte im Hintergrund habe ich pinke und grüne Stempelkissenfarbe mit einem Pinsel aufgespritzt, verziert wurde die Karte lediglich mit drei cremefarbenen Halbperlen.



Passend auch zu folgenden Challenges:
Fashionable Stamping: Anything Goes
CAS on Friday: Use Markers on your Card
Penny Black Saturday: Anything Goes