Dienstag, 4. August 2015

Summer Flowers

Für diese Glückwunschkarte habe ich den riesigen Holzstempel "Large Flower Pattern" von Hero Arts mit Versamark gestempelt und mit einem weißen Einbrennpulver embosst. Dann habe ich die Blüten mit den Distress Ink Farben "Salty Ocean" und "Tumbled Glass", die ich über einen Wassertankpinsel aufgenommen habe, coloriert. Als Schriftzug habe ich den schönen Glückwunschtext von Alexandra Renke verwendet, die Blüten habe ich noch mit cremefarbenen Halbperlen verziert. In kräftigen Rottönen gibt es die Karte hier zu sehen.
Passend zu folgenden Challenges:
Irishteddys: Blumen 
Penny Black and More: Summer Flowers

Freitag, 24. Juli 2015

Sending Sunshine

Für diese CAS-Karte habe ich die geniale Stanze "Framed Lovebirds“ von My Favorite Things verwendet. Zuerst habe ich mit dunkelbraunen Cardstock gestanzt und den Rahmen mit dem Zweig auf einer cremefarbenen und glitzernden Grundkarte aufgebracht. Die kleinen Vögelchen und die Blätter habe ich nochmal extra in rot bzw. grün gestanzt. Der Spruch "Sending Sunshine" ist aus dem Set "Thoughtful messages" von Hero Arts. Verziert habe ich den Zweig noch mit cremefarbenen Halbperlen, das war allerdings erst nach dem Foto. 

Zur Zeit genieße ich es sehr, auf der Terrasse zu sitzen und die Vögel in unserem Garten zu beobachten, das ist Sommer pur.
Passend zu folgenden Challenges: 
Moo Mania: Im Garten
Stempelküche: Sommerzeit

Donnerstag, 9. Juli 2015

Glückwunsch-Set

Für dieses Kartenset habe ich zuerst den Hintergrund gestaltet, und zwar habe ich für den Streifen  einen länglichen Acrylblock mit Stempelkissenfarbe und Distress Stains eingefärbt, dann mit einem Hauch Wasser besprüht und abgestempelt. Verwendet habe ich die Farbtöne "Tumbled Glass" (ein helles Türkis), das herrliche Blau "Salty Ocean" und das kräftige Grün "Mowed Lawn" von Distress Ink. Diesen Vorgang habe ich mehrfach wiederholt, bis ich mit dem Farbverlauf zufrieden war. Es sind gleich mehrere Hintergründe entstanden und jeder sieht ein klein wenig anders aus. Nach dem Trocknen habe ich die Sträucher aus dem Set "Nature's Gift" von Penny Black mit Versafine schwarz gestempelt und einen etwas zarteren Abdruck als eine Art Schatten daneben. Die fliegenenden Vögel sind aus dem Visual Artistry Set "Lost and Found“ von Tim Holtz.
Verziert habe ich die Karte mit dem schönen Schriftzug von Alexandra Renke. Weiße Akzente sind mit einem Gelstift gesetzt, für die zarten Spritzer habe ich Stempelkissenfarbe mit einem Pinsel verteilt.

Für den passenden Umschlag habe ich den Schriftzug mit mehreren Farbtönen gestempelt und mit einem farblich passendem Schleifenband verziert.

Passend zu folgenden Challenges:
Stempelgarten: Happy Birthday
Penny Black and More: Anything goes with a sentiment

Montag, 22. Juni 2015

Agapanthus

Für diese Geburtstagskarte habe ich den wunderschönen Schmucklilien-Stempel von Stampendous mit Schmetterlingen von Inkadinkado kombiniert. Der Hintergrundstreifen ist mit der Acrylblock-Technik und den Rottönen von Distress Ink gestaltet. Als Text habe ich einem deutschen Schriftzug (ein kleiner Holzstempel vom Stempelmeer) gewählt, da die Karte als kleine Auftragsarbeit für eine ältere Dame entstanden ist. Verziert habe ich die Blütenmitten und die beiden Schmetterlinge mit Rhinestones, weiße Akzente sind mit einem Gelstift gesetzt.

Passend zu folgender Challenge:
Stempelgarten: Blumen-Saison

Mittwoch, 3. Juni 2015

Congrats

Nachdem mit der wunderschönen Schmetterlings-Stanze schon zwei Karten in rot und blau entstanden sind, gibt es heute die kraft-cremefarbene Variante. Wieder kombiniert mit der Bordürenstanze von Martha Stewart und dieses Mal mit einem von elf Schriftzügen aus dem Set "Stretch Words" von Sunday International. Zwei der Schmetterlinge habe ich wieder hervorgehoben und extra gestanzt, aufgeklebt und mit Halbperlen verziert. 
Und fertig war eine Glückwunschkarte für ein Mai-Geburtstagskind.

Mittwoch, 20. Mai 2015

Flower Pattern

Für diese Karte habe ich einen schon etwas älteren, aber immer noch wunderschönen Holzstempel "Large Flower Pattern" von Hero Arts verwendet. Und zwar habe ich für diesen riesigen Stempel ein Versamark-Stempelkissen verwendet und das Motiv mit einem klaren und etwas glitzerndem Einbrennpuvler embosst. Danach habe ich die Blüten mit Distress Inks coloriert, trocknen lassen und mit einem Tuch abgewischt habe, so dass der Hintergrund und die Blütenränder in der Hintergrundfarbe des Papiers (in meinem Fall also weiß) zurückgeblieben sind. 
Verziert wurde die Blüten noch mit cremefarbenen Halbperlen, für den Glückwunschtext habe ich passend zu den Matten den schon länger nicht mehr verwendten Rotton "Fired Brick" von Tim Holtz benutzt.
Passend zu folgenden Challenges:
Stempelgarten: Embossing
Fashionable Stamping: Old Favourites
Stempelküche: Floral

Dienstag, 5. Mai 2015

Agapanthus-Set in Blautönen

Für meine liebe Stempelfreundin Carola aus der Schweiz ist dieses Blumen-Set mit dem wunderschönen Schmucklilien-Stempel von Stampendous und in ihrer Lieblingsfarbe Blau entstanden. Und zwar habe ich die Blumen erst mit dem schönen Blauton “Salty Ocean“ von Distress Ink gestempelt und ein zweites Mal mit dem hellen Türkiston "Tumbled Glass", so dass es wie ein Schatten wirkt. 
Komplettes Set
Karte und passender Umschlag
Umschlag und Büchlein
Für die Karte habe ich den schönen Spruch "Life is not about" von Different Colors verwendet. Die gestanzten Schmetterlinge sowie einige Blütenmitten sind noch mit kleinen glitzernden Rhinestones verziert.
Für den Umschlag und das Büchlein kam der zauberhafte Spruch "Glück" von Different Colors zum Einsatz, den Umschlag habe ich noch mit einem Schleifenband versehen.
Das Notiz-Büchlein ist mit bunten Post-its gefüllt und wurde noch mit farblich passenden Bändern verziert.

Donnerstag, 23. April 2015

Geschenk-Set in Brauntönen

Für eine besonders liebe Freundin ist dieses Set in Brauntönen bestehend aus Karte und Notizbüchlein entstanden. Für die Karte habe ich den wunderschönen Distelstempel von Paperbag Studios mit einem glitzerndem und kupferfarbenen Einbrennpulver embosst, so dass die Karte je nach Lichteinfall richtig schön schimmert. Für das Büchlein habe ich den zauberhaften Spruch von Darkroom Door verwendet, im Hintergrund ist der Schmetterling aus dem Set "Patterned Bugs" von Inkadinkado zu sehen.

Die Karte habe ich mit meinem Lieblingsspruch "Life is not about" von Different Colors kombiniert.
Die kleinen Schmetterlinge aus dem Sizzix Stamp & Cut Set "Butterflies" von Hero Arts sind gestempelt, ausgestanzt und mit 3D-Pads aufgesetzt. Verziert wurden die Schmetterlinge sowie die Distelspitze mit cremefarbenen Halbperlen.

Das Notiz-Büchlein wurde noch mit farblich passenden Bändern verziert und ist mit
 bunten Post-its gefüllt.
Passend zu folgenden Challenges:
Moo-Mania: Butterflies 
 Creative Friday: Bänder
Stempelküche: Monochrom

Mittwoch, 15. April 2015

Herz aus Schmetterlingen

Für diese blau-weiße Karte habe ich die schöne Schmetterlings-Herz-Stanze von Memory Box mit der Bordürenstanze von Martha Stewart kombiniert. Der Schriftzug "Hugs & Kisses" ist einer von vier Schriftzügen aus einem Clear Stamp Set von Stampavie. Als kleines Highlight habe ich zwei der Schmetterlinge noch extra in blau gestanzt und aufgeklebt. Verziert habe ich die beiden Schmetterlinge sowie die Bordüre mit Rhinestones.

Passend zu folgenden Challenges:
Stempelküche: Monochrom
Stempelgarten: Schmetterlinge

Samstag, 4. April 2015

Nature's Gift

 Für diese frühlingshafte Geburtstagskarte habe ich den wunderschönen Holzstempel "Ode to Christmas" verwendet, denn der zauberhafte Vogel von Penny Black eignet sich nicht nur für Weihnachtskarten. 
 Die zusätzlichen Sträucher sind aus dem Set "Nature's Gift" - ebenfalls von Penny Black. 

Für den Hintergrundstreifen habe ich einen länglichen Acrylblock mit Stempelkissenfarbe und Distress Stains eingefärbt (und zwar mit den Farben Tumbled Glass, Salty Ocean und Mowed Lawn von Distress Ink), dann mit einem Hauch Wasser besprüht und abgestempelt. Diesen Vorgang habe ich mehrfach wiederholt, bis ich mit dem Farbverlauf zufrieden war.  

Das Vögelchen ist nochmal extra gestempelt, ausgeschnitten, coloriert und mit 3D-Pads aufgesetzt. Verziert habe ich die Karte mit dem schönen Schriftzug von Alexandra Renke. Weiße Akzente sind mit einem Gelstift gesetzt, für die zarten Spritzer habe ich Stempelkissenfarbe mit einem Pinsel verteilt. 

Passend zu folgenden Challenges:
Stempelküche: DIY-Hintergrund
Fashionable Stamping: Go To Stamp
Try it on Tuesday: They who have Wings
CASology: Spring