Mittwoch, 19. Februar 2020

Wenn der Verstand tanzt ...

Für diese frühlingsfrische Karte habe ich den tollen Spruchstempel “Wenn der Verstand tanzt …”  eingeweiht, einer von vielen Stempeln, den ich mir am so aufwendig und wunderschön dekorierten Stand vom Steckenpferdchen auf dem Mekka gegönnt habe. Als Motiv habe ich mich für den großen Schmetterling “Flutterby“ von IndigoBlu entschieden und die beiden Stempel passen doch super zusammen, nicht wahr ? 

Um einen Schimmer zu erzeugen habe ich beide Stempel mit einem durchsichtigem Embossingpulver embosst, so dass die Karte je nachdem wie man sie hält ein klein wenig glitzert.

 Für den Aquarell-Hintergrund habe ich die Brushos verwendet, und zwar kam der Grünton "Sea Green“ zum Einsatz. Es ist immer wieder irre zu sehen, wie diese Farbpulver in Verbindung mit Wasser einen genialen Hintergrund entstehen lassen.

 Verziert habe ich den Schmetterling noch mit drei cremefarbenen Halbperlen, weiße Akzente sind mit einem Gelstift gesetzt. 




Passend zu folgenden Challenges:
Make My Monday: Critters
HLS Watercolour: Anything Goes - Bling
Penny Black and More: Animals, Birds and Butterflies
Day of the Month Card Club: Send a Card to a Friend Day
Take It Make It February: Anything Goes

Dienstag, 11. Februar 2020

Winterliches Set in Blautönen

Für dieses winterliche Set, das bereits im letzten Jahr für eine ganz liebe Freundin entstanden ist, habe ich sowohl für die Karte wie auch für das passende Tag und die gepimpte Streichholzschachtel den zauberhaften Stempel "Winter Scene" von Hero Arts verwendet. Zusätzlich habe ich die drei Winterlandschaften mit einem durchsichtigen Embossingpulver embosst, so dass sie je nach Lichteinfall ein klein wenig glitzern. 

Die Aquarell-Hintergründe sind mit den Brushos entstanden, und zwar mit den tollen Blautönen “Turquoise“ und “Cobalt Blue“. Diese Zauberpulver reagieren mit Wasser, die Farben verlaufen, und es entstehen herrliche Farbeffekte, die mich immer wieder begeistern.

Das winterliche Set bestehend aus Karte, Tag und Streichholzschachtel.

Sowohl für die Karte wie auch das Tag habe ich zwei der zauberhaften Schriftzüge aus dem
Set "Geschwungene Grüße - Modern" von Creative Depot eingeweiht.

Eine Freundin hat sie mir zum Geburtstag geschenkt, mir gefällt die Schreibschrift
in Kombination mit den Großbuchstaben total gut.

Die Karte und das Tag habe ich mit einem hellblauen Cardstock - den ich vorher noch ganz leicht mit 
Stempelkissenfarbe betupft habe - gemattet und auf einen cremefarbenen Cardstock aufgebracht.


Das Tag habe ich noch mit einem Schleifenband verziert.


Die gepimpte Streichholzschachtel habe ich mit dem schönen Schriftzug "Have a beautiful day"
aus dem Set "Mix and Match"  von Personal Impressions kombiniert.

 Die Seiten habe ich noch mit dem Embossingfolder "Swiss Dots" geprägt.


Passend zu folgenden Challenges:
Uniko: Cool Winter Colours
Basteltraum: Monochrome / Glitzer
Take It Make It February: Anything Goes
Challenge up your Life: Winterlandschaft
HLS Waterlcolour: Anything Goes - Bling

Mittwoch, 5. Februar 2020

Lilac Blossoms

Inzwischen haben wir Februar, da darf es ruhig schon etwas bunter werden und das klappt mit den Brusho-Pulvern besonders gut. Für diesen Hintergrund habe ich verschiedene Farbtöne miteinander kombiniert, die Farben verlaufen super schön, so dass ein herrlich farbenfroher Aquarell-Look entsteht.

Als Motiv habe ich die wunderschönen Fliederblüten von Penny Black eingeweiht, diesen Clingstempel habe ich mir letztes Jahr auf dem 
Stempel-Mekka gegönnt. Ich habe ihn zusätzlich mit einem glitzerndem Pulver embosst und die Blütenmitten sowie die Blätter mit weißen Akzenten versehen. 

Für den Schriftzug habe ich den gestanzten Schriftzug "Glückwunsch" vom Creative Depot mit roter Stempelkissenfarbe eingefärbt, der Rest ist gestempelt und aus einem Clearstamp-Set von Rayer. Die Karte habe ich mit einem hellblauen Cardstock gemattet, den ich noch leicht mit türkisfarbener Stempelfarbe eingefäbt habe, denn dies hat mir zu dem bunten Hintergrund am besten gefallen.





Passend zu folgenden Challenges:
HLS Watercolour: Anything Goes - Bling
Sisterhood of Crafters: Newly aquired stash
Penny Black Saturday: Anything Goes
Simon Monday: Floral Frenzy

Mittwoch, 29. Januar 2020

Winterlandschaft

Für diese winterliche Karte im Querformat habe ich den zauberhaften Stempel “Snowscape“ von Penny Black verwendet, in der Weihnachtszeit sind bereits ähnliche Karten damit im Hochformat entstanden. Als Farbton habe ich auch hier das dunkle Braun “Walnut Stain“ von Distress Ink gewählt. 

Zusätzlich habe ich ein klares Embossingpulver mit Glitzereffekt verwendet, so dass die Karte je nach Lichteinfall herrlich funkelt. 

Der Schriftzug “Sending LOVE to you” ist aus dem Clearstamp-Set "Making the World a Better Place" von Hero Arts. 
Verziert habe ich die Karte mit zwei hellblauen gestanzten Herzen, deren Mitte noch Halbperlen zieren. 




Passend zu folgenden Challenges:
Sweet Stamper: Winter / Snow
Penny Black Saturday: Anything Goes
Basteltraum: Monochrome / Glitzer
Try it on Tuesday: White Space

Donnerstag, 23. Januar 2020

Everything beautiful has it's moment

Für den Hintergrund dieser Karte habe ich einen Acrylblock mit verschiedenen blauen und grünen Distress Stains Farben eingefärbt, verwendet habe ich die Blautöne “Salty Ocean“ und “Blueprint Sketch“, den Türkiston “Peacock Feathers“ sowie die Grüntöne “Peeled Paint“ und “Mowed Lawn“. Da diese Farben schon sehr saftig sind, muss man den Acrylblock vor dem Abdrücken nur noch leicht mit Wasser besprühen, sonst verlaufen die Farben zu stark. Diesen Vorgang wiederhole ich solange, bis mir das Endergebnis gefällt. 

 Als Motiv kam auch hier wieder der zauberhafte Stempel “Winter Scene“ von Hero Arts zum Einsatz, den ich in der Weihnachtszeit bereits mit anderen Techniken sehr oft benutzt habe. Kombiniert habe ich diese winterliche Szene mit dem schönen Spruch “Everything Beautiful …“ von Kaisercraft, es ist einer von vielen Sprüchen aus dem Clearstamps-Set “Blue Bay“. 

Verziert habe ich die Karte lediglich mit zwei kleinen Schneeflocken, deren Mitte Rhinestones zieren, die Schneeflocken auf den Bäumen habe ich mit einem weißen Gelstift gesetzt.




Passend zu folgenden Challenges:
Stempelgarten: Winterfreuden
CAS Watercolour: Cool Colours
Stamping Sensations: Favourite Stamps
Try it on Tuesday: White Space / Colourful Grunge
Allsorts: More than a single word
Sweet Stamper: Winter / Snow
Uniko: Cool Winter Colours

Sonntag, 19. Januar 2020

Brusho Birds

Für diese frühlingsfrische Glückwunschkarte habe ein wenig mit den grünen Brusho-Pulvern experimentiert. Die Töne “Emerald Green“ und “Sea Green“ sind sich sehr ähnlich, das “Sea Green“ ist nicht ganz so kräftig, "Leaf Green“ ist etwas heller. Letztendlich habe ich mich für den Farbton "Emerald Green“ entschieden. 

Bei den grünen Farben sind auch immer wieder gelbe Elemente mit dabei, da es aus gelben und blauen Pulvern gemischt ist. Und je nachdem welche Pigmente man erwischt, sind die Farben unterschiedlich stark vertreten. Es macht riesigen Spaß mit diesen Zauberpulvern Hintergründe zu gestalten, und es geht auch recht flott. 

Als Motiv habe ich mich für den Brushstempel "The Sweetest Sound" von Penny Black entschieden, ich habe zwar einige Lieblingsstempel, aber diese zauberhaften Vögelchen verwende ich einfach zu gerne. Kombiniert habe ich sie mit dem wunderschönen Glückwunsch-Stempel vom Steckenpferdchen, der doch ganz wunderbar dazu passt, nicht wahr ?




Passend zu folgenden Challenges:
CAS Watercolour: Cool Colours
Penny Black Saturday: Anything Goes
Stamping Sensations: Favourite Stamps
Penny Black and More: Make it Feminine
HLS  Watercolour: Anything Goes
Allsorts: More than a single word

Dienstag, 14. Januar 2020

Say it with Flowers ...

Den Winter haben wir zwar noch nicht überstanden, aber irgendwie sehnt man sich jetzt schon sehr nach Frühling und nach etwas Farbe. Kein Wunder, dass Tulpensträuße im Januar so beliebt sind. Für meine Glückwunschkarte habe ich den wunderschönen Brushstempel “First Waltz” von Penny Black verwendet und mit Distress Markern eingefärbt, leicht mit Wasser besprüht und auf Aquarellpapier abgestempelt. Diesen Vorgang habe ich öfters wiederholt (mit der Stamping Plattform klappt das besonders gut), die Feinheiten habe ich dann direkt auf dem Papier nachcoloriert. Für die Blüten habe ich das kräftige Rot “Fired Brick“ und für die Blätter das frische Grün "Mowed Lawn“ von Distress Ink verwendet. 

Der Schriftzug ist gestanzt und gestempelt, und zwar habe ich hier die schöne  Glückwunsch-Stanze vom Creative-Depot, die ich noch mit roter Stempelkissenfarbe eingefärbt habe, mit dem Schriftzug “zum Geburtstag“ von Rayher kombiniert. Für die zarten Spritzer im Hintergrund habe ich die Rot- und Grüntöne wieder aufgegriffen, verziert wurde die Karte lediglich mit drei cremefarbenen Halbperlen. 




Passend zu folgenden Challenges:
Allsorts: Say it with Flowers
Penny Black Saturday: Anything Goes
Stamping Sensations: Favourite Stamps
Penny Black and More: Make it Feminine
Simon Wednesday: Fun with Florals
HLS Watercolours: Die Cuts

Montag, 13. Januar 2020

*** Weihnachtspost 2019 ***

Meinen 1000. Post widme ich allen, die in der Weihnachtszeit an mich gedacht und mit wunderbarer Post verwöhnt haben, mit den zauberhaften Werken  habe ich unser Wohn- und Esszimmer dekoriertÜber jede einzelne Karte, die lieben Wünsche und Geschenke habe ich mich sehr gefreut. 

Am Wochenende wurde umdekoriert und da habe ich gleich mal ein Foto mit allen Karten gemacht.


Nun hängen sie an Pinnwänden ...


und verzieren unsere Vitrine im Büro:



Hier nun die wundervollen Werke im Detail:





Schaut das nicht wahnsinnig schön aus ? Ich bin immer noch ganz begeistert ...

Herzliche Grüße
Eure Anke

Dienstag, 7. Januar 2020

Zauberengel

Im Dezember konnte man traumhaft schöne Sonnenuntergänge beobachten und manchmal verfärbte sich sogar der Morgenhimmel in ein feuriges Rot, ich habe einige Fotos davon machen können, die man sich hier und hier anschauen kann. 

Inspiriert von diesem Farbenspiel habe ich mit den kräftigen Rot- und Orangetönen von Distress Ink gespielt und die Ayrylblocktechnink angewandt. 
Dafür habe ich einen quadratischen Acrylblock mit den Distress Stains Farben "Barn Door", "Spiced Marmalade" und "Mustard Seed" eingefärbt, mit Wasser besprüht und abgestempelt, das hat den tollen Effekt, dass die Farben auf dem Aquarellpapier schön verlaufen. Diesen Vorgang habe ich öfters wiederholt, bis ich mit dem Farbverlauf zufrieden war. 

Als Motiv habe ich den zauberhaften Engel aus dem Clearstamps Set "Silhouettes de Noel" von Inkadinkado gewählt, ein sehr altes Set, das mir aber immer noch prima gefällt. Verziert habe ich die Engel noch mit glitzernden Rhinestones und weißen Akzenten, die ich mit einem Gelstift gesetzt habe. 
Der Schriftzug "Best wishes for the New Year" ist einer von drei wunderschönen Schriftzügen aus dem Clearstamps-Set “Merry Christmas Trees“ von Hero Arts. 

In diesem Sinne wünsche ich Euch alles erdenklich Liebe und Gute für 2020 und immer einen Schutzengel an Eurer Seite.





Passend zu folgenden Challenges:
Challenge up your Life: Alles ist erlaubt
Penny Black and More: Make it Feminine
Creative Friday: Frohes Neues Jahr
Simon Monday: Something New